I hate it...

...was ich hasse? Aufstehen natürlich.

Da hat man nur einmal im Jahr Geburtstag und dann klingelt der Wecker um 06:45 Uhr. Muss jetzt schnell nach Geilenkirchen ins KH kurz ein wenig Blut abgeben. Ich weiß gar nicht so genau was die damit immer machen, alle zwei Wochen bekommen die was von mir. Ob die das sammeln und irgendwelche Geschäfte damit machen...oder irgendwelche Versuche nach Frankenstein Art?         Wer weiß das schon...ist eigentlich egal, ich fahre sowieso nur wegen den netten Mädels in der Onkologie dahin.

Danach gehts dann zum Frühstück mit Schwiegereltern. Schwiegervater fährt anschließend für drei Wochen zur Reha, das Herz. Da wollen wir uns doch noch von einander verabschieden.      Danach, bitte keinen Stress, will ich dann noch schnell ein oder zwei Kuchen machen, Krickelberger Kirsch und Krickelberger Erdbeer. Ich feier meinen Geburtstag zwar nicht offiziell aber der ein oder andere wird dennoch zum Kaffee kommen, denke ich. Und das ist auch ok so. Vielleicht schmeißen wir heute abend auch noch etwas auf den Grill. Nachdem ich den in stundenlanger Arbeit wieder aus dem Winterschlaf geweckt und den Balkon wohnlich gemacht habe, soll der jetzt auch brennen...hi, hi.

So, muss los, nicht das ich noch zu spät zum Frühstück komme.

17.3.14 07:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung